top of page
Search
  • dertimpel

Timpels Jahresrückblick 2022

01.Jänner

Pandemie vorbei, Teil 3 – heuer wird aber jetzt endlich wirklich alles besser, ich mein - 2 Jahre Pandemie, was soll jetzt noch kommen?!? (Ohohohohohooo, wir ahnungslosen Dummerchen)


Der vierte Lockdown für alle war seit einigen Wochen vorüber, aber für Ungeimpfte war er noch aufrecht, zumindest irgendwie theoretisch, praktisch: jedem wurscht.


Kaum wem wurscht ist zu dem Zeitpunkt die angekündigte Impfpflicht, die ab Februar starten soll. Dazu kommen wir noch.


In der Gastro herrscht nach wie vor die 2G-Regel, seit dem Herbst gibt es keine Nachtgastronomie.


Außerdem ist auch das dritte, vierte, fünfte (?!) Expertengremium „Gecko“ gerade einmal 2 Wochen alt, also noch ein Babygecko. Bei der Präsentation selbigen zeigte sich aber nur Dr. Katharina Reich, General Rudolf Striedinger war zwar zu hören, aber nicht zu sehen. #tarnanzugforthewin


So viel zur Ausgangslage für das Jahr. Let’s go.


04.Jänner

Novak Djokovic bekommt eine Ausnahmegenehmigung, um ohne Impfung an den Australian Open teilzunehmen.


05. Jänner

Doch nicht. Djokovic muss das Land doch wieder verlassen.


06.Jänner

Auch doch nicht. Djokovic hat Einspruch eingelegt und einen Gerichtstermin zugewiesen bekommen. Es ist das einzige Thema in den Medien in diesen Tagen.


07.Jänner

ELGA gibt bekannt, dass man die ab Februar geplante Impfpflicht erst ab April technisch umsetzen könnte. Das Kaufhaus Österreich liegt lachend im Keller.


08.Jänner

Gesundheitsminister Mückstein (whaaaat?!? Ahja, stimmt, der war da noch im Amt!) sagt: ELGA EGAL, Impfpflicht kommt trotzdem ab Februar.


10.Jänner

Also doch: Djokovic darf in Australien bleiben.


11.Jänner

Die Maskenpflicht im Freien tritt in Kraft und die Kontrollen des 2G-Nachweises durch die Handelsmitarbeiter. Nein, ich konnte mich auch an beides nicht aus eigener Erfahrung erinnern.


14.Jänner

Auf der Corona-Ampel ist ganz Österreich rot und alle nur so – what the fuck?!?! Die Corona-Ampel gibt’s auch noch?!?!


16.Jänner

Nein, Stop, doch wieder nicht, aber jetzt dafür endgültig, Djokovic muss Australien verlassen. (Die Geschichte ist ja im Rückblick fast genauso nervig wie in echt…)


20.Jänner

In einer absolut vertrauensbildenden und überhaupt nicht vertrottelten Idee stellen ÖVP, Grüne und SPÖ eine Impflotterie vor – weil nichts mehr Kompetenz und Seriosität vermittelt, als „wenn du da mitmachst, kannst du 500€ gewinnen“.


21. Jänner

„Welches Tier ist Sebastian Kurz?“ Diese und weitere staatstragenden Fragen soll eine Studie gestellt haben, die das Finanzministerium mit 150.000€ Steuergeld bezahlt haben soll. Die Antworten in der Studie waren „Delphin“ oder „Eichhörnchen“, den Menschen in den Kommentarspalten des Landes fallen andere Tiernamen ein.


22.Jänner

Russlands Außenminister Sergej Lawrow bestreitet die Befürchtungen des Westens, dass Russland die Ukraine angreifen könnte. „Russland bedrohe niemanden und überfalle kein Land.“. Pfuh, zum Glück…


24.Jänner

Nachdem die Corona-Neuinfektionen von Anfang des Jahres weniger als 2.000 auf teilweise über 40.000 gestiegen sind, stellt Oberösterreich das Contact-Tracing ein. Nur noch wer positiv getestet wird, wird verständigt – und soll dann selbst seine Kontaktpersonen kontaktieren. Muss diese Eigenverantwortung sein, auf die alle setzen.


29.Jänner

Günther Platter schlägt eine neue Stratgie gegen die hohen Corona-Zahlen vor:

Weniger testen. Genial.


02.Februar

Die EU stuft Investitionen in Atomenergie und Gas als klimafreundlich ein… und das wird auch unser größtes Problem mit Gas im kommenden Jahr sein…


03.Februar

Die Inflation ist im Jänner auf über 5% gestiegen… und das wird auch unser größtes Problem mit der Inflation im kommenden Jahr sein…


04.Februar

Die Olympischen Winterspiele in China sind eröffnet. Die Empörung über das Abhalten von einem sportlichen Megaevent in einem Land mit extremen Verstößen gegen Menschenrechte ist weltweit enorm und… oh, hoppala, vertan.


05.Februar

Die Impfpflicht tritt mit Mitternacht in Kraft, echte Kontrollen soll es erst ab Mitte März geben.


Und die Gastro-Sperrstunde wird von 22:00 auf 24:00 verlegt – Ahjaaaaa, Oida, die Gastrosperrstunde – komplett vergessen, dass die da immer noch in Kraft war…


06.Februar

Die Queen feiert 70. Thronjubiläum… und das wird auch die größte mediale Präsenz der Queen im kommenden Jahr sein…


10.Februar

Russland startet gemeinsam mit Belarus eine „Militärübung“ an der ukrainischen Grenze. Nachdem es nur eine Übung ist, sind alle beruhigt.


16.Februar

Die Regierung verkündet, dass am 05.März der Großteil aller Corona-Maßnahmen fallen, an die sich eh noch kaum jemand hält. Es wird das sogenannte „Frühlingserwachen“ werden.


18.Februar

Gesundheitsminister Mückstein verkündet: „Trotz aller Lockerungen, die Kontrollen der Impfpflicht ab 16.März bleiben fix!“


19.Februar

Gesundheitsminister Mückstein verkündet: „Die Kontrollen der Impfpflicht ab 16.März sind doch nicht fix!“ Er will noch auf eine Expertenkommission warten.


24.Februar

Russland beginnt einen Invasionskrieg in der Ukraine. Wie später bekannt wird, hatte Putin geplant, die Ukraine in 3 Tagen einzunehmen. Naja… schau ma…


26.Februar

Während viele jener, die seit bald 2 Jahren demonstrieren, vielen Menschen den Tod wünschen und davon reden, dass sie ja nichts mehr sagen dürfen und es eine Zensur im Land gibt, plötzlich sehr viel Verständnis für Putin und seinen Krieg aufbringen, verbietet jener in Russland tatsächlich Worte wie „Krieg“, „Invasion“, oder „Angriff“.


27.Februar

Russland versetzt seine Atomstreikräfte in Alarmbereitschaft.


28.Februar

Weltweit gehen Millionen Menschen auf die Straße, um ihre Solidarität mit der Ukraine zu demonstrieren und ein Zeichen für den Frieden zu setzen.


01.März

Für manche fast noch schlimmer: Das Parkpickerl kommt in Wien flächendeckend.


02.März

Tag 6 der dreitägigen russischen Invasion und ein 60km langer Militärkonvoi fährt auf Kiew zu – und wird wochenlang in dieser Fahrt feststecken. Stau halt, was soll man machen? Eventuell finden die ersten Panzer keinen Parkplatz und deswegen…


03.März

Die ehemalige ÖVP-Familienministerin Sophie Karmasin wird wegen Verdachts auf Korruption und Betrugs festgenommen – ÖVP und „Familie“ bleiben ein strafrechtlich problematisches Spannungsfeld.


Gesundheitsminister Mückstein hingegen tritt zurück.


05.März

„Frühlingserwachen“ – fast alle Corona-Maßnahmen fallen, darunter auch Maske und 3G bzw 2G und das wird auf jeden Fall keine Probleme machen mit exorbitanten Erkrankungszahlen und Personalausfällen durch Krankenstände.


07.März

In Russland werden tausende Demonstrierende festgenommen, die gegen den russischen Invasionskrieg in der Ukraine protestieren. Währenddessen schwenken manche auf den Corona-Demos in Österreich Russland-Flaggen.


09.März

In bewährter, österreichischer Tradition von stringenten, nachhaltigen, gut durchdachten und nachvollziehbaren Corona Maßnahmen, wird eine Woche, bevor sie tatsächlich in Kraft treten und kontrolliert werden sollte, die Impfpflicht nun doch ausgesetzt.


15.März

Neuer Corona-Höchstwert mit fast 60.000 Neuinfektionen. Experten warnen davor, dass auch beim milden Verlauf mit Omikron aufgrund der hohen Infektionswelle kritische Bereiche schlicht durch Personalausfälle den regulären Betrieb nicht aufrechterhalten könnten.


23.März

Doch wieder neue Corona-Maßnahmen, darunter Maske oder 3G. Österreich bleibt konsequent inkonsequent.


24.März

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft der Herren boykottiert die WM in Katar mit einer 1:2 Niederlage gegen Wales.


26.März

Aufgrund von extrem hohen Personalausfällen durch Coronaerkrankungen kann das Wiener AKH den regulären Betrieb nicht aufrechterhalten und beschränkt den Operationsbetrieb auf absolute Notfälle. War so nicht vorherzusehen.


28.März

Will Smith verschafft dem Wikipedia-Eintrag von „Primitiver, toxischer Männlichkeit“ ein Profilbild


30.März

Julian Hessenthaler, der mit dem Ibiza-Video den ersten Dominostein umgeworfen und damit einen Prozess in Gang gesetzt hat, der seit inzwischen 4 Jahren die schier endlose Korruption, Postenschacherei, Niedertracht und Freunderlwirtschaft in der Politik Österreichs ans Tageslicht bringt und letzten Endes Sebastian Kurz und sein gesamtes türkises System zu Fall gebracht hat, wird schuldig gesprochen wegen Drogenhandels und zu 3,5 Jahren Haft verurteilt – aufgrund von wirren und widersprüchlichen Aussagen von zwei Drogensüchtigen, ohne einen einzigen(!) Sachbeweis, wobei einer der beiden Zeugen im Vorfeld des Prozesses 50.000€ von einem Novomatic-Lobbyisten erhalten hat.

Der Vorwurf einer korrupten Justiz wöge schwer und sollte nicht leichtfertig getätigt werden, aber wie wenn man unabsichtlich im Puff landet: Er kommt einem auf.


31.März

Apropos – Martin Ho: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Betrugs. Er soll auf rechtswidrige Weise Corona-Hilfsmaßnahmen erschlichen haben. Der Brudi vom Basti bestreitet alle Vorwürfe.


01.April

Kein Scherz – Ivermectin wirkt nicht gegen Corona. Eine groß angelegte Studie aus Brasilien, veröffentlicht im New England Journal of Medicine, bestätig das, was seit Monaten eigentlich jeder halbwegs renommierte, auf dem Gebiet arbeitende Mensch sagt. Herbert Kickl hingegen wird unbeirrt weiterhin die völlig inhalts-, fakten-, und hirnlosen Aussagen zu Ivermectin weiterverbreiten.


04.April

Viktor Orban, der de facto die Medien in Ungarn kontrolliert, über die letzten Jahre die freie und kritische Presse ausgeschaltet, die Opposition unterdrückt und das Wahlrecht zu seinem Vorteil zusammengestutzt hat, holt sich seine fünfte Amtszeit in im Land. Karl Nehammer gefällt das so gut, dass er noch heuer mit Orban Händchenhalten wird.


Der Orban nicht unähnliche Aleksandar Vukic erreicht in Serbien ebenfalls einen klaren Wahlsieg. Das bringt Nehammer offenbar so in Stimmung, dass er auch mit Vukic Händchenhalten wird.


05.April

Elon Musk steigt mit 9% Anteilen bei Twitter ein und das sorgt für einen Höhenflug der Aktie – und diese Lovestory wird von da an einfach nur noch schöner und besser werden.


06.April

Alarm für Cobra 11 Promille! Cobra-Beamte sollten nach einem Umtrunk mit Kanzlergattin Nehammer betrunken Parkschäden an Autos verursacht haben. Karl Nehammer bestreitet alles, es werden mehrere Versionen der Geschichte lanciert, bis die Geschichte letzten Endes irgendwie… versumpert. Österreich halt.


07.April

Ein „besorgter Bürger“ ist offenbar so besorgt, dass er aus lauter Sorge der Politikerin Sigrid Maurer ein Glas ins Gesicht schlägt… und das wird natürlich unser letztes Problem mit besorgten Bürgern in diesem Jahr sein…


08.April

Butscha.


Insgesamt 458 ukrainische Leichen werden gefunden, von denen 419 Anzeichen dafür tragen, dass sie erschossen, gefoltert oder zu Tode geknüppelt worden sind. Fast alle Toten waren Zivilisten. Es wird bei weitem nicht die einzige Bilanz dieser Art nach einem Abzug russischer Truppen bleiben.


11.April

Der 11. April ist ja quasi wie zweimal 1. April - das muss wohl auch der Gedanke von Karl Nehammer gewesen sein, als er Putin in Russland besucht, um „mit ihm Angesicht zu Angesicht zu reden.“ Die Aktion ist ungefähr genau so sinnlos, wie sie sich von vornherein anhört, dafür aber international circa dreimal so peinlich.


15.April

Tag 51 der dreitägigen russischen Invasion - das russische Flaggschiff „Moskwa“ sinkt vor der ukrainischen Küste nach Raketentreffern aus der Ukraine. Weil es wohl zu peinlich ist, dementiert das Russland und erklärt: Die Moskwa ist gesunken, weil an Bord ein Feuer ausgebrochen ist und es Wind gegeben hat. Viel weniger peinlich für ein Flaggschiff.


24.April

Werner Kogler spricht von „Hysterie“ im Hinblick auf die Teuerung – da friert vielen das Lachen ein, vor allem, weil sie sich das Heizen nicht mehr leisten können werden…


28.April

Elon Musk will Twitter kaufen.


01.Mai

Die SPÖ hält in Wien traditionell ihre Kundgebung am Rathausplatz ab und verschätzt sich bei der Besucherzahl um ca. ein Fünfzigstel… also um den Faktor 50. Die SPÖ spricht von 100.000, die Polizei von 2.000 Personen. Kann ja mal passieren.


03.Mai

Österreich stürzt beim Pressefreiheitsranking „Reporter ohne Grenzen“ von Platz 17 auf Platz 31 ab. Grund sind Attacken auf Medienleute bei den Corona-Demos und die ÖVP-Inserate. Manche Zeitungen berichten seltsamerweise etwas weniger über diese Sache.


09.Mai

Es ist vorbei, Elli. Elisabeth Köstinger tritt zurück, sowie auch Margarethe Schramböck. Zu den Meilensteinen der Amtszeiten der Frauen zählen bei Köstinger der unermüdliche Kampf um die Skilifte und bei Schramböck das Kaufhaus Österreich. Damit hat es in etwas mehr als 2 Jahren 14 Personalrochaden in der Regierung Kurz gegeben… äh, Regierung Schallenberg… äh, Nehammer, sorry.


10.Mai

Nach unzähligen aufgedeckten Chatprotokollen, Untersuchungen, Zeugenaussagen, Ermittlungen und einem gigantischen Netzwerk an Korruption schaffen es gerade einmal 307.629 Menschen das Antikorruptionsvolksbegehren zu unterschreiben. Es kommt damit nur auf Platz 27.


13.Mai

Elon Musk will Twitter doch nicht kaufen. (Ich krieg schon wieder so Djokovic-Vibes)


16.Mai

„So viele in einem kleinen Raum heißt auch so viele Viren – aber jetzt kümmert es uns nicht mehr! Schön, dass ihr da seid!“ so begrüßt Karl Nehammer die Mitglieder am ÖVP-Parteitag. Aus Dankbarkeit wird er von ihnen mit 100% zum Parteivorsitzenden gewählt… über Wahlzettel, auf denen nur sein Name draufsteht.

Und das wird bei weitem nicht die unglücklichste Anekdote Nehammers bleiben…


31.Mai

Tag 97 der dreitägigen russischen Invasion – nach unzähligen Sanktionen gegen Russland beschließt die EU nun auch ein Embargo russischen Öls. Putin behauptet weiterhin, dass die Sanktionen nicht wirken, kündigt aber Gegenmaßnahmen und Konsequenzen an.


01.Juni

In ganz Österreich fällt die Maskenpflicht in Supermärkten und den Öffis. Ganz Österreich? Nein, in einem kleinen wienerischen Dorf wird die Maskenpflicht in den Öffis noch ein bisschen bleiben… ein „bisschen“…


06.Juni

Loch ist Loch, so wohl die Erkenntnis im Ernst-Happel-Stadion beim Fußballspiel Österreich Dänemark, als ein ebensolches im Rasen auftaucht. Es wird gestopft werden.


12.Juni

Günther „alles richtig gemacht“ Platter tritt zurück, Neuwahlen in Tirol werden angekündigt. Die Sorge ist groß, der Nachfolger des ÖVP-Landeshauptmannes könnte sein Eis irgendwie abnorm zu sich nehmen.


19.Juni

Russland drosselt die Gasliefermenge nach Deutschland über Nord Stream, angeblich wegen fehlender Ersatzteile. Andere Länder beliefert Russland gar nicht mehr, weil sie nicht in Rubel bezahlen wollen. Auch die Liefermengen nach Österreich werden weniger – und das obwohl Nehammer Putin extra besucht hat. Verblüffend.


24.Juni

Der US Supreme Court kippt das Recht auf Abtreibung. Ist aber nicht so schlimm, wer sein Kind nicht möchte, kann es ja in den USA auf eine Schule schicken.


01.Juli

Nach Kosten von fast 1 Million Euro und einem Mehrwert von fast 0 Euro wird das Kaufhaus Österreich zugesperrt.


02.Juli

Apropos Kosten: Laut einem Rechnungshof-Bericht ist die Patientenmilliarde, die die ÖVP-FPÖ Regierung durch die Zusammenlegung der Krankenkassen erwirtschaften wollte, nicht nur nie existent geworden, ganz im Gegenteil – es haben sich Mehrkosten in Höhe von 215 Millionen Euro ergeben.


06.Juli

„Nein, nein, nein“ – das antwortet Boris Johnson einem Reporter auf die Frage, ob er wegen der Partygate-Affäre als Premierminister zurücktritt.


07.Juli

Boris Johnson tritt wegen der Partygate-Affäre als Premierminister zurück.


09.Juli

„Wenn wir jetzt so weitermachen, gibt es für euch nur zwei Entscheidungen nachher: Alkohol oder Psychopharmaka.“ Karl Nehammer lässt wieder mit einer eher unglücklichen Aussage aufhorchen, diesmal am Parteitag der Tiroler ÖVP. Er sollte wohl einfach nicht mehr auf Parteitagen auftreten.


13.Juli

Elon Musk will Twitter immer noch nicht kaufen, Twitter will aber für die von ihm ursprünglich angebotenen 44 Milliarden Dollar von Musk gekauft werden und zieht vor Gericht.


27.Juli

Nachdem seit Monaten die Energiepreise durch die Decke gehen, sich für manche Haushalte vervielfachen, will die Regierung eine Strompreisbremse einführen – so… irgendwann im Dezember dann mal...


29.Juli

Die Ärztin Lisa-Maria Kellermayr ist tot in ihrer Praxis aufgefunden worden. Sie ist von „besorgten Bürgern“ über Hassnachrichten und mehrfache, explizite Todesdrohungen in den Selbstmord getrieben worden. Die Polizei Oberösterreich hat ihr davor öffentlich geraten, sich nicht so in die Öffentlichkeit zu drängen.


03.August

Die Meinungsforscherin Sabine Beinschab wird Kronzeugin in der Inseraten-Affäre der ÖVP. Huiuiui, na wenn da mal nicht noch irgendwer auf die Idee kommt, Kronzeuge zu werden… den würde ich jedenfalls mal anrufen, sicherheitshalber…


11.August

Der Rechnungshof erkennt "grobe Mängel" bei der Cofag, der von der ÖVP eigens gegründeten Agentur für die Vergabe von Corona-Hilfen. Postenschacher, doppelte Gehaltsbezüge und Beratungsausgaben von 21 Millionen Euro. Solche Meldungen gehen inzwischen so dermaßen unter, dass ich überzeugt bin, einige lesen davon zum ersten Mal in diesem Rückblick.


24.August

Ein halbes Jahr russischer Invasionskrieg in der Ukraine. Zehntausende Tote, unaussprechliche Gräueltaten die von russischen Soldaten an der ukrainischen Zivilbevölkerung verübt worden sind, Massaker, Massengräber, Hinrichtungen, Folter – es ist ein unerträgliches Maß an Leid, das Russland über die Ukraine bringt.


01.September

Ab heute wird der Klimabonus ausbezahlt, schrittweise. In sehr langsamen, kleinen Schritten. Die bis Mitte Oktober dauern werden. Teilweise sogar noch länger.


03.September

7 Kandidaten stehen zur Wahl für das Amt des Bundespräsidenten und im Wahlkampf werden sich als die einzig beiden halbwegs seriösen Kandidaten der Amtsinhaber Alexander Van der Bellen und der Bierpartei-Gründer Dominik Wlazny alias Marco Pogo herausstellen.


07.September

Liz Truss wird neue britische Premierministerin. Keine Sorge, man muss sich den Namen nicht merken.


08.September

Den Namen kennt dafür jeder: Queen Elizabeth II. verstirbt im Alter von 96 Jahren. Die nächsten Tage bis zum Begräbnis der Queen gibt es de facto kein anderes Thema auf gefühlt allen Titelseiten und sowie Nachrichtensendugen.


14.September

Um auch mal was Positives zu erwähnen: Die Regierung beschließt die Abschaffung der kalten Progression sowie die automatische Anpassungen einiger Sozialleistungen an die Inflation. Kaum jemand versteht genau, was kalte Progression eigentlich bedeutet, aber fast alle verstehen: Am Ende mehr Geld und das ist gut.


15.September

Die Warteschlange für die Aufbahrung von Queen Elizabeth II. ist 6 Kilometer lang, in Worten: sechs Kilometer. Manche stehen mehr als 24 Stunden an.


16.September

Toni Mattle, Nachfolger von Günther Platter und Kandidat für die Tiroler Landtagswahl, erzählt stolz, dass eine Frau ihn dafür gelobt hat, dass er sein Eis, wie ein Normaler isst.


18.September

Eine 22-jährige Frau im Iran stirbt nach ihrer Festnahme durch die Sittenpolizei. Sie hatte ihren Hijab nicht richtig auf. Dieser Vorfall wird eine Protestwelle ungeahnten Ausmaßes über die nächsten Monate im Iran auslösen.


21.September

Tag 210 der dreitägigen russischen Invasion – nach heftigen Verlusten und Rückschlägen macht Putin mobil und will 300.000 Soldaten einziehen, für die er weder Ausrüstung, Logistik, noch Ausbildungsmöglichkeiten parat hat. Die Gewehre, die die eingezogenen Soldaten bekommen sind teilweise Jahrzehnte alt und verrostet, dafür können sie die Rekruten sowieso nicht bedienen.


30.September

Österreichischer Rekord! Neuer Höchstwert seit 1952: Inflation liegt über 10%!


01.Oktober

Die CO²-Steuer sollte ja ursprünglich dazu beitragen, dass Treibstoff gespart wird aufgrund der höhren Preise. Nachdem aber die Teuerung auf einem Allzeit-Hoch ist und seit Monaten auch und vor allem die Treibstoffpreise ohnehin exorbitant teuer sind, führt die Regierung die CO²-Steuer… trotzdem ein.


18.Oktober

Thomas Schmid hat seit Monaten mit der WKStA zusammengearbeitet um letzten Endes den Kronzeugenstatus zu erlangen. Er belastet unter anderem Wolfgang Sobotka aber auch ganz besonders Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Doch der… hat den ultimativen Unschuldsbeweis.


19.Oktober

Sebastian Kurz gibt einen Mitschnitt eines Telefonats zwischen ihm und Thomas Schmid ab, in dem sich Kurz mehrfach selbst entlastet und vergebens darauf wartet, dass Schmid ihm seine Unschuld bestätigt, frei nach dem Motto: „Na hören Sie nicht, wie ich da sage, dass ich nix weiß?!“ Im Telefonat erzählt Kurz auch, dass er schon an sich selbst zweifle… viele andere inzwischen auch.


20.Oktober

Nach nur 45 Tagen tritt Liz Truss wieder zurück und schlägt damit Alexander Schallenberg um ganze 12 Tage für die kürzeste Amtszeit. Cheers.


21.Oktober

Von „So sind wir nicht“ 2019 ist Bundespräsident Van der Bellen inzwischen angelangt bei „Das darf doch alles nicht wahr sein.“. I feel you, bro.


28.Oktober

Elon Musk kauft doch Twitter, um den Rechtsstreit beizulegen – und entlässt dann gleich mal die Hälfte der Belegschaft, um einige danach wieder zu bitten, zurückzukommen und andere dazu zu zwingen, in den Büroräumen zu schlafen und jede wache Minute durchgehend zu arbeiten. Aber er ist gekommen um zu bleiben, ganz sicher.


11.November

Presse Chefredakteur Rainer Nowak und ZiB-Chefredakteur Matthias Schrom treten von ihren Posten zurück nachdem Chats bekanntgeworden sind, die eindeutige Nähe, Verbandelung und Verhaberung mit der Politik zeigen. Wir sind also nicht nur so, es ist offenbar auch alles wahr.


16.November

Nachdem die von ihm gestützten Kandidaten bei den Midterms verloren haben und gegen ihn mehrfach ermittelt wird, verkündet Donald Trump seine Wiederkandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2024. Make America great again, again.


21.November

Die Fußball WM in Katar startet. Die Empörung über das Abhalten von einem sportlichen Megaevent in einem Land mit extremen Verstößen gegen Menschenrechte ist weltweit enorm und… äh, ja, ojah, jetzt stimmt’s… und führt zu teilweisem Boykott und einigen Kontroversen.


13.Dezember

Aber zum Glück sind nicht nur wir so, auch andere sind so, wie zum Beispiel die griechische Vizepräsidentin des EU-Parlaments Eva Kaili, die in der Mitte eines großen Komplexes rund um Bestechungen und Korruption steht, ausgehend von, wer hätte das kommen sehen, Katar.


19.Dezember

Doch nicht – Elon Musk hat eine Twitter-Umfrage darüber abgehalten, ob er CEO von Twitter bleiben soll. 57% sagten Nein. Vielleicht kann er ja Präsident vom Mars werden, irgendwann.


26.Dezember

Wir enden mit good news: Der Virologe Christian Drosten meint, seiner Einschätzung nach sei die Pandemie vorbei.


Endlich, jetzt nur noch Krieg, Inflation, Weltwirtschaftskrise und Klimakatastrophe. Aber eines nach dem anderen.


In diesem Sinne, auf 2023! Mögen wir alle alles geben, was wir können und erreichen, was wir wollen!

959 views0 comments

Recent Posts

See All

Eine offene Medienkritik! Es ist zwar nur eine kleine, relativ irrelevante Meldung gewesen, aber sie ist doch durch zwei der größten heimischen Boulevardzeitungen gegeistert UND beim größten ORF-Radio

Wissen Sie, wie man am Besten Feedback gibt, um zum gewünschten Weiterentwicklungsprozess eines anderen Menschen zu gelangen? Genau - Anschreien, Fluchen, Beschimpfen, Eskalieren und Drohen! Bewusst

Nicht nur ab dem 01.Juni werden die Masken gefallen sein, es sind in den letzten 3 Jahren unzählige Masken in Österreich gefallen. Vor ziemlich genau 3 Jahren sind die ersten Masken von HC Strache u

Post: Blog2_Post
bottom of page